Der Wald als Ressource

Hand auf’s Herz: Wann sind Sie das letzte Mal dazu gekommen, Ihre Gedanken zu sortieren – und welche Umgebung bietet sich im Sachsenwald besser hierfür an als der Wald selbst? Der Wald entspannt und erdet uns – aber das ist längst nicht alles. Wer sich regelmäßig ins Grüne begibt, kann sich selbst finden und neuen Mut gewinnen. Denn Natur berührt und bewegt uns – viel mehr, als wir glauben.

Ich möchte Ihnen den Wald als Ort zum Auftanken und zur Reflektion nahe bringen. Er spiegelt uns zu jeder Jahreszeit etwas über unser eigenes Innenleben. Die ruhige Umgebung lässt die Sinne stärker arbeiten – Sie sind dadurch besonders sensibel für das Erkennen von Mustern und (oft blockierenden) Glaubenssätzen in Ihrem Leben. Ein regelmäßiges bewusstes Durchatmen – im wahrsten Sinne des Wortes – ist der Start für mehr Achtsamkeit und für die langfristige Besinnung auf das Wesentliche: auf Sie selbst!

Wenn Sie Interesse haben, mich und meine Arbeitsweise kennen zu lernen, rufen Sie mich gerne an oder schreiben mir eine Mail:
 Tel. 0160-947 097 16 (Anrufbeantworter) info@coaching-im-sachsenwald.de

Gerne beantworte ich erste Fragen telefonisch oder wir vereinbaren einen für Sie kostenlosen Termin bei Kaffee oder Tee im Raum Aumühle oder in der Hamburger Innenstadt.